Diese Diashow benötigt JavaScript.


Architekten: JB Nürnberg
Landschaftsarchitekten: Wollborn Nürnberg
Lichtplanung: Prof. Schmidt München
Produkte: Sonderleuchten Bergmeister Leuchten GmbH / HL LichtTechnik
Unterflursysteme Humberg Guss

April 2014 – WOLFF & MÜLLER ist Baupartner der Thomas Sabo GmbH & Co. KG. Der stetig wachsende Schmuckhersteller bleibt seinem Standort in Lauf an der Pegnitz nahe Nürnberg treu, benötigt aber mehr Platz. Im Auftrag von Thomas Sabo errichtet WOLFF & MÜLLER den Rohbau der neuen Unternehmenszentrale, die aus zwei Gebäuden besteht: einem Verwaltungs- und einem Logistikzentrum. Planer des Projekts ist die jb-Architekten GmbH aus Nürnberg. Die Bauarbeiten haben Ende 2013 begonnen, der Rohbau soll Ende 2014 abgeschlossen sein.

Die neue Zentrale für fast 400 Mitarbeiter des Schmuck- und Lifestyle-Unternehmens entsteht auf einer drei Hektar großen Erweiterungsfläche am neuen Gewerbegebiet Lauf Süd. Das viergeschossige Verwaltungsgebäude beherbergt 4.000 Quadratmeter Bürofläche, einen glasüberdachten Innenhof und im Erdgeschoss ein Foyer, Konferenzräume, ein Restaurant sowie Fitness- und Sporträume für die Mitarbeiter. Das zweigeschossige Logistikzentrum bietet Raum für ein Palettenlager, ein Versandzentrum, Werkstatträume und weitere Büros. Die Energieeffizienz und CO2-Einsparungen der Gebäude übertreffen sogar den Standard für Niedrigenergiehäuser. Erreicht wird dies beispielsweise durch thermische Betonkernaktivierung. Als Anbieter im Schmuck- („Sterling Silver Kollektion“), Uhren- und Beautysegment ist Thomas Sabo in 66 Ländern auf allen Kontinenten mit 200 eigenen Shops präsent. Darüber hinaus werden die Produkte über rund 2.000 Großhandelspartner weltweit und über den Online-Shop des Unternehmens vertrieben. Fotos WM