ewo GmbH


Gestalten Sie Ihr Produkt mit dem Configurator   >>>

ewo Neuheitenkatalog >>>

ewo realisiert hochwertige Lichtsysteme für öffentliche Räume. Am Standort des Familienbetriebs in Südtirol werden Produkte entwickelt, die Orte zum Leuchten bringen: Straßen, Plätze und Gebäude; Spazierwege, urbane Treffpunkte und Flughäfen. Eine modulare LED-Einheit ist Basis für nachhaltige und energiesparende Beleuchtungsszenarien in beliebiger Größenordnung. Mit seiner fortschrittlichen Technologie, differenziertem Know-how und kreativer Offenheit ist das Unternehmen zum Schrittmacher der Branche geworden. Auch in anspruchsvollen Umgebungen liefert ewo passgenaue Lösungen der Verteilung, Begrenzung und Steuerung von Licht, die zu einem Qualitätsmerkmal in der Gestaltung des öffentlichen Raums geworden sind.


 

 

 


LED-TECHNOLOGIE BEI ewo: EIN MODULARES SYSTEM – VIELFÄLTIGE  KONFIGURATIONEN

Wir wollen mit unseren Produkten in unterschiedlichen Kontexten hochwertige und technologisch ­ausgereifte Lösungen schaffen. Auch deshalb sind wir Vorreiter in der Realisierung des Potenzials von LED. Da jedes einzelne Projekt spezifische Anforderungen stellt, haben wir eine Technologie ­entwickelt, mit der wir uns diesen bis ins Detail anpassen können.

Eine modulare und hochvariable LED-Lichteinheit bildet die Grundlage der Lichtsysteme von ewo.
Ihre ­geometrischen Abmessungen bleiben gleich, in jeder möglichen Konfiguration. Als Grundbaustein kann sie für Systeme in beliebigen Größendimensionen eingesetzt werden – von der Pollerleuchte bis zum Hochmastsystem.

1 Die Lichteinheit besteht aus einem Linsenblock mit drei Linsen, einem LED-Modul mit hochleistenden LEDs, einem Dichtungselement für den IP-Schutz und einem wärmeableitenden ­Aufnahmeprofil, das eine flexible Justierung innerhalb der Leuchte ermöglicht.

2 Die Lichtverteilung ergibt sich aus der Wahl der Linsenoptiken. Zur Auswahl stehen unterschiedliche Abstrahlungscharakteristiken – für Straßen, Plätze oder Gehwege, den Einsatz in Hochmasten oder Pollerleuchten. Mit Satinée-Varianten kann der ausgeleuchtete Bereich weichere Konturen erhalten.

3 Die Lichtfarbe ergibt sich aus der Auswahl der LEDs. Drei Farben für verschiedene Atmosphären stehen zur Verfügung: Kaltweiß (5.700 K), Neutralweiß (4.500 K) und Warmweiß (3.000 K).

4 Die Anzahl der eingesetzten Lichteinheiten bestimmt die Lichtmenge. Das modulare Konzept ermöglicht eine feine Abstufung, es wird genau soviel Licht erzeugt – und Energie verbraucht – wie benötigt.

5 Die Lichteinheiten innerhalb einer Leuchte können unabhängig voneinander in verschiedenen Winkeln eingestellt werden.

6 Betriebsgeräte können unterschiedlich programmiert werden. Damit stimmen wir die Funktions­weise des Gesamtproduktes in unterschiedlichen Kontexten ab. Schnittstellen für die Einbindung in Lichtmanagementsysteme stehen zur Verfügung.


ewo ist beim Schweizer Unternehmen SQS nach ISO 9001 zertifiziert. In regelmäßigen Abständen finden externe Prüfungen der prozessorientierten Qualitätssicherung statt.
Das streng formulierte Qualitätsmanagement wird als zweckmäßiges Instrument zur Steuerung und Beherrschung aller Prozesse angewandt. Dazu trägt auch das überdurchschnittliche Engagement und die ausgesprochene Kundenorientiertheit aller Mitarbeiter – sei es Entwicklung, Produktion oder Verwaltung – bei.
ewo ist nach EN40-5 zertifiziert.
ewo erstellt Lichtberechnungen nach EN13201.


Vertriebsleitung Bayern
HL LichtTechnik . manufaktur für licht und mobiliar
Hans Lichtl . Geschäftsführer
am Zellerberg 38 . 83324 Ruhpolding

T. 08663 . 3099 147
F. 08663 . 3099 149
M. 0151 . 14965917
E-Mail. info@hl-lichttechnik.de


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s